Warum schreiben wir Biologisch mit einem Großbuchstaben?

Weil die Bedeutung zu groß ist, um kleingeschrieben zu werden.

Niederländer, aber auch Deutsche entscheiden sich zunehmend für Produkte Biologischen Ursprungs. Das ist eine positive Entwicklung. 

 

Auch wir haben uns für Biologisch entschieden

Unsere Babymilchprodukte sind Biologisch zertifiziert. Bei Pure Goat Company finden wir das einfach logisch. Biologisch ist besser für unsere Milchziegen. Und es ist besser für die Natur. So hinterlassen wir eine bessere Welt für Ihr Baby. 

Wir haben aber auch ein Eigeninteresse. Wir fühlen uns einfach wohler, um unsere Produkte Biologisch zu produzieren – das gilt sowieso für unsere fantastischen Ziegenbauern! 

Eine Biologische-Ziege ist eine glückliche Ziege

Unsere Milchziegen werden gemäß den Vorgaben des biologischen Landbaus (EU-Bio-Recht) gehalten. Sie haben mehr Platz im Stall. Sie können nach draußen und  erhalten nur Biologisches Futter. Was will eine Ziege mehr? Klettern? Tja, auf unseren Ziegenbauernhöfen legen wir ihnen diesbezüglich keine Strohballen in den Weg. 

Was ist so besonders an Biologisch? 

Na ja, man muss ganz schön die Ärmel hochkrempeln, bevor man seine Produkte ‘Biologisch’ nennen darf (das müssen übrigens alle Unternehmen, die ein Biologisches Zertikat haben). Und das ist auch gut so. Dank strenger gesetzlicher Vorgaben ist (und bleibt!) die Qualität von Biologischen Produkten hoch.

Unternehmen bekommen das Bio-Siegel nicht einfach geschenkt. Als Pure Goat Company müssen wir uns diesen Titel jeden Tag aufs Neue verdienen. In diesem Blog können Sie lesen, was wir tun – und was wir lassen! 

Was von weit her kommt, ist nicht gut für die Umwelt 

Deshalb bildet Biologische-Ziegenvollmilch aus den Niederlanden und Deutschland die Basis unserer Babymilch. Alle anderen Inhaltsstoffe kommen aus Europa. 

Wir bekämpfen Pestizide

Wächst Unkraut zwischen dem Gras? Dann entfernen unsere Biologischen Ziegenbauern es von Hand. Ja, das ist mehr Arbeit. Aber es bedeutet, dass keine Pestizide eingesetzt werden müssen. 

Wir verwenden keinen Kunstdünger, keine gentechnisch veränderten Zutaten, keine Antibiotika und keine Hormone, um das Wachstum oder die Milchproduktion zu steigern.

Pflanzliche und tierfreundliche Inhaltsstoffe

Wir fügen nur Nährstoffe hinzu, die gut für die Entwicklung Ihres Kindes und die gesetzlich verpflichtet sind. Und wir berücksichtigen bei der Auswahl unserer Zutaten stets die Umwelt.

Was wir zufügen:

* Eisen, Vitamine und andere Mineralien

* Biologische-Laktose (Milchzucker)

* DHA aus Algen

* Bio-GOS-Fasern

* Bio-Rapsöl und Bio-Sonnenblumenöl aus Europa. Auf https://www.wwf.de/ erfahren Sie, warum diese Öle besser sind als Pflanzenöle (Palm, Kokos, Soja) aus den Tropen.

AABBEEERR… DHA?

Seit 2020 ist die Zugabe von DHA zur Flaschennahrung gesetzlich vorgeschrieben. Wir fügen DHA zu, dass aus Algen gewonnen wird – und nicht aus Thunfisch. Warum? Weil wir diesen Fisch lieber in Ruhe lassen. Auf www.greenpeace.de können Sie mehr darüber erfahren. 

Und, äh… GOS?

Es steht für Galaktooligosaccharide. Das sind Kohlenhydratketten, die seit einiger Zeit Flaschennahrung zugesetzt wird. Wir fügen Biologisches-GOS aus Biologischer-Milch hinzu.

Und last but not least…

Natürlich versuchen wir, so wenig Abfall wie möglich zu produzieren. Wir arbeiten so viel wie möglich mit nachwachsenden Rohstoffen. Und wir halten den gesamten Produktionsprozess getrennt von nicht-Biologischen Produkten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Neueste Kommentare