Datenschutzbestimmungen

droplet wave icon

 

DATENSCHUTZHINWEISE

www.puregoatcompany.com

Stand:  22.9.2020

A. Allgemeines

I. Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten

  1. Name und Anschrift des Verantwortlichen
  2. Allgemeines zur Datenverarbeitung
    2.1 Umfang der Verarbeitung personenbezogener Date
    2.2 Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten
    2.3 Datenlöschung und Speicherdauer
    2.4 Dienstleister
  1. Ihre Rechte
    3.1 Zusammenfassung

II. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

  1. Widerrufbarkeit einer Einwilligung
  2. Hinweis auf Widerspruchsmöglichkeit gegen die Datenverarbeitung bei Interessenabwägung
  3. Hinweis auf Widerspruchsmöglichkeit gegen Direktmarketing

 

B. Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website

I. Erstellung von Logfiles

  1. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
  2. Zweck der Datenverarbeitung
  3. Dauer der Speicherung
  4. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

II. Verwendung von Cookies

  1. Funktionalität und Umfang
  2. Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung
  3. Zweck der Datenverarbeitung
  4. Dauer der Speicherung, Widerrufs und Beseitungsmöglichkeit
  5. 4.1 Allgemeines.

  1. Cookie-Consent-Tool

III.  Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

  1. Datenverarbeitung durch Auftragsverarbeiter
  2. Weitergabe an Dritte
  3. Datentransfers außerhalb des EWR

IV. Nutzung unseres Kontaktformulars und E-Mail-Kontakts

  1. Funktionalität und Umfang der Datenverarbeitung
  2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
  3. Zweck der Datenverarbeitung
  4. Dauer der Speicherung
  5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

V. Registrierung auf unserer Website

  1. Funktionalität und Umfang der Datenverarbeitung
  2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
  3. Zweck der Datenverarbeitung
  4. Dauer der Speicherung
  5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

VI. Nutzung unseres Webshops

  1. Nutzung von PayPal
  2. Nutzung von Klarna
  3. Nutzung Sofort
  4. Nutzung Kreditkarte
  5. Nutzung Giropay

VII. Mediendienste

  1. YouTube-Videos

VIII. Web-Analytics; Online Werbung; Websiteoptimierung

  1. Google Analytics/Universal Analytics/Google Global Site Tag
  2. Google Optimize 360
  3. Google Web Fonts
  4. Google Adwords Conversion
  5. Hotjar
  6. Bing Universal Event Tracking
  7. WooCommerce
  8. Pinterest Conversion Tracking

XI. Hosting und Content Delivery Networks (CDN)

  1. Hoster
  2. jQuery

A. Allgemeines

I.  Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Nachstehend informieren wir, The Pure Goat Company B.V., Hauptsitz: H.J.E Wenckebachweg 123, NL – 1096AM Amsterdam (Niederlande). Kontaktadresse: Königsborner Str. 26A – D-39175 Biederitz (Keine Besucheradresse), E-Mail-Adresse: info@puregoatcompany.de ,Telefon: +49 39292678246_(Sie erreichen uns Mo.-Fr.von 09:00-17:00 Uhr; Niederländische Handelsregisternummer bei der Kamer van Koophandel: Nr. 71372768; Niederländische Umsatzsteueridentifikationsnummer: NL858690342B01;: „Wir“ genannt), Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (nachstehend „DSGVO“ genannt) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen, Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer über www.puregoatcompany.com/de abrufbaren Internetseiten (nachstehend zusammen „Website“ genannt). Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf die betroffene Person beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, Email-Adressen, Nutzerverhalten.

 

2. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Nachfolgend erhalten Sie allgemeine Hinweise zur Datenverarbeitung durch uns. Detaillierte Informationen zu den von uns im Einzelnen auf der Website angebotenen Funktionalitäten und von dieser genutzten, datenschutzrelevanten Technologien finden Sie unter Buchstabe B.

2.1 Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verwenden personenbezogenen Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten erfolgt regelmäßig nur nach Ihrer Einwilligung. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2.2 Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

2.3 Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

2.4 Dienstleister

Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie unterstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren und nötigenfalls an geeigneter Stelle Ihre gesonderte Einwilligung einholen. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

 

3. Ihre Rechte

3.1 Zusammenfassung

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widersprich gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

II.  Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

1. Widerrufbarkeit einer Einwilligung

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

2. Hinweis auf Widerspruchsmöglichkeit gegen die Datenverarbeitung bei Interessenabwägung

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

3. Hinweis auf Widerspruchsmöglichkeit gegen Direktmarketing

Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: The Pure Goat Company B.V., Hauptsitz: H.J.E Wenckebachweg 123, NL – 1096AM Amsterdam (Niederlande). Kontaktadresse: Königsborner Str. 26A – D-39175 Biederitz (Keine Besucheradresse), E-Mail-Adresse: info@puregoatcompany.de ,Telefon: +49 39292678246_(Sie erreichen uns Mo.-Fr.von 09:00-17:00 Uhr

 

B.  Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website

I.  Erstellung von Logfiles

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

 

  • Informationen über den Browsertyp, dessen Sprache und die verwendete Version
  • Betriebssystem des Nutzers und dessen Oberfläche
  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Website gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Zugriffsstatus/http-Statuscode
  • Was hat der Besucher im Warenkorb hinterlassen
  • Informationen zur Akzeptanz des Cookie Consent Tools
  • Informationen über die Sprachwahl
  • Informationen aus welchem Land ein Besucher kommt
  • Einrichten einer eindeutigen Sitzungs-ID
  • Vergabe einer Visitor ID um zu erkennen, ob die Seite bereits öfter besucht wurde
  • Informationen, welche Seiten besucht wurden (Hotjar)
  • Statistische Daten: Anzahl Visits, Verbleib auf der Website (Zeit), Seitenaufrufe
  • Tracking basierend darauf, auf welchen Seiten welche Facebook, Google, LinkedIn ads gezeigt werden können
  • Surfverhalten des Besuchers (Hubspot)
  • Informationen über Einstellungen bei You Tube
  • Speichern der You Tube viewer ID

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

 

1. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

2. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

 

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

 

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

 

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

4. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Website zwingend erforderlich. Sie haben folglich keine Widerspruchsmöglichkeit.

 

II. Verwendung von Cookies

1. Funktionalität und Umfang

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihrem Computer übertragen.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Website erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

  • Informationen über den Browsertyp, dessen Sprache und die verwendete Version
  • Betriebssystem des Nutzers und dessen Oberfläche
  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Website gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Zugriffsstatus/http-Statuscode
  • Was hat der Besucher im Warenkorb hinterlassen
  • Informationen zur Akzeptanz des Cookie Consent Tools
  • Informationen über die Sprachwahl
  • Informationen aus welchem Land ein Besucher kommt
  • Einrichten einer eindeutigen Sitzungs-ID
  • Vergabe einer Visitor ID um zu erkennen, ob die Seite bereits öfter besucht wurde
  • Informationen, welche Seiten besucht wurden (Hotjar)
  • Statistische Daten: Anzahl Visits, Verbleib auf der Website (Zeit), Seitenaufrufe
  • Tracking basierend darauf, auf welchen Seiten welche Facebook, Google, LinkedIn ads gezeigt werden können
  • Surfverhalten des Besuchers (Hubspot)
  • Informationen über Einstellungen bei You Tube
  • Speichern der You Tube viewer ID

Wir verwenden auf unseren Webseiten darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen.  Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:

 

  • Häufigkeit von Seitenaufrufen
  • Inanspruchnahme von Website-Funktionen
  • Was hat der Besucher im Warenkorb hinterlassen
  • Eingegebene Suchbegriffe
  • Informationen, welche Seiten besucht wurden (Hotjar)
  • Vergabe einer Visitor ID um zu erkennen, ob die Seite bereits öfter besucht wurde
  • Statistische Daten: Anzahl Visits, Verbleib auf der Website (Zeit), Seitenaufrufe
  • Watching Preferences (Vorlieben) von geschauten You Tube Videos

Beim Aufruf unserer Website wird der Nutzer über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und seine Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt. In diesem Zusammenhang erfolgt auch ein Hinweis auf diese Datenschutzerklärung und die Cookie-Einstellungsmöglichkeiten.

2. Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Website können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Für folgende Anwendungen benötigen wir Cookies:

  • Warenkorbinformationen
  • Informationen zur Akzeptanz des Cookie Consent Tools
  • Real time Anpassung der Website (Elementor)
  • Spachpräferenz auf Basis der Herkunft des Brouwsers
  • Herkunftsland des Besuchers
  • Versand von Daten zum Datenzentrum in Amerika
  • Einrichten einer eindeutigen Sitzungs-ID
  • Google Analytics cookies die Anzahl der Anfragen, die Sie senden können, begrenzen
  • Vergabe einer Visitor ID um zu erkennen, ob die Seite bereits öfter besucht wurde
  • Informationen, welche Seiten besucht wurden (Hotjar)
  • Statistische Daten: Anzahl Visits, Verbleib auf der Website (Zeit), Seitenaufrufe
  • Tracking basierend darauf, auf welchen Seiten welche Facebook, Google, LinkedIn ads gezeigt werden können
  • Surfverhalten des Besuchers (Hubspot)
  • Printerest cookie zur Verfolgung der Nutzung des Dienstes
  • Verfalldatum von Cookies
  • Check, ob der Browser des Nutzers cookies auch wirklich unterstützt
  • Einschätzung zur Bandbreite um You Tube video Qualität anzupassen
  • Informationen über Einstellungen bei You Tube
  • Speichern der YouTube viewer ID

Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. Die Verwendung von Analyse- und Marketing Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch Analyse- und Marketing Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.  In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

4.1 Allgemeines

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

5. Cookie-Consent-Tool

Unsere Webseite nutzt zur Einholung wirksamer Nutzereinwilligungen für einwilligungspflichtige Cookies und cookie-basierte Anwendungen das Cookie-Consent-Tool von wpupgrader  Durch dessen Einbindung wird Nutzern beim Seitenaufruf ein Banner angezeigt, in welchem sich per Häkchensetzung Einwilligungen für bestimmte Cookies und/oder cookie-basierte Anwendungen erteilen lassen. Hierbei blockiert das Tool das Setzen aller einwilligungspflichtigen Cookies solange, bis der jeweilige Nutzer entsprechende Einwilligungen per Häkchensetzung erteilt. So wird sichergestellt, dass nur im Falle Ihrer erteilten Einwilligung derartige Cookies auf Ihrem jeweiligen Endgerät gesetzt werden. Damit das Cookie-Consent-Tool Seitenaufrufe individuellen Nutzern eindeutig zuordnen und die von Ihnen getroffenen Einwilligungseinstellungen individuell erfassen, protokollieren und für eine Sitzungsdauer speichern kann, werden beim Aufruf unserer Website durch das Cookie-Consent-Tool bestimmte Nutzerinformationen (einschließlich der IP-Adresse) erhoben, an Server des Anbieters des Cookie-Consent-Tools übermittelt und dort gespeichert. Diese Datenverarbeitungen erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an einem rechtskonformen, nutzerspezifischen und nutzerfreundlichen Einwilligungsmanagement für Cookies und mithin an einer rechtskonformen Ausgestaltung unserer Website. Weitere Rechtsgrundlage für die beschriebenen Datenverarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Wir unterliegen als Verantwortliche der rechtlichen Verpflichtung, den Einsatz technisch nicht notwendiger Cookies von der jeweiligen Nutzereinwilligung abhängig zu machen. Weitere Informationen zur Datennutzung durch den Anbieter des Cookie-Consent-Tools finden Sie in dessen Datenschutzhinweisen, abrufbar unter https://www.wpupgrader.com/privacy-policy/

 

III.  Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

1. Datenverarbeitung durch Auftragsverarbeiter

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

2. Weitergabe an Dritte

Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Aktionsteilnahmen, Gewinnspiele, Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder untenstehend in der Beschreibung des Angebotes.

3. Datentransfers außerhalb des EWR

Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

 

V. Nutzung unseres Kontaktformulars und E-Mail-Kontakts

1. Funktionalität und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Website ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit war, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

 

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail
  • Bericht (Anliegen)

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

 

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail
  • Bericht (Anliegen)
  • Datum der Registrierung

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es verfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.  Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

 

VI. Registrierung auf unserer Website

1. Funktionalität und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Website bieten wir Nutzern die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:

 

  • E-Mail

Im Zeitpunkt der Registrierung werden zudem folgende Daten gespeichert:

 

  • Wiedergabe des Namens (erster Teil der E-Mail-Adresse)
  • E-Mail
  • Password

Nach der Registrierung werden folgende Daten gespeichert:

  • Vorname
  • Nachname
  • Land/Region
  • Stadt
  • Straße
  • Postleitzahl
  • Hausnummer
  • E-Mail
  • Bestellung
  • Datum der Registrierung
  • Besuche

Im Rahmen des Registrierungsprozesses wird eine Einwilligung des Nutzers zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

 

Dient die Registrierung der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei der Nutzer ist oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

 

Eine Registrierung des Nutzers ist für das Bereithalten bestimmter Inhalte und Leistungen auf unserer Website oder zur Erfüllung eines Vertrages mit dem Nutzer oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich.

 

Personenbezogene Daten werden erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus zur Durchführung eines Vertrages oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

 

Dies ist für die während des Registrierungsvorgangs erhobenen Daten der Fall, wenn die Registrierung auf unserer Website aufgehoben oder abgeändert wird.

 

Dies ist für die während des Registrierungsvorgangs zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen dann der Fall, wenn die Daten für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind. Auch nach Abschluss des Vertrags kann eine Erforderlichkeit, personenbezogene Daten des Vertragspartners zu speichern, bestehen, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Als Nutzer haben sie jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit abändern lassen.

 

Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

 

Sind die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen.

 

VII. Nutzung unseres Webshops

Wenn Sie in unserem Webshop bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen.  Dies betrifft soweit einschlägig auch die Weitergabe der für die Abwicklung Ihrer Bestellung notwendigen Daten an Zahlungsdienstleister und beim Kauf auf Rechnung an Wirtschaftsauskunfteien zum Zwecke von Bonitätsanfragen. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Dazu können wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank weitergeben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.  Sie können freiwillig ein Kundenkonto anlegen, durch das wir Ihre Daten für spätere weitere Einkäufe speichern können. Bei Anlegung eines Kundenkontos werden die von Ihnen angegebenen Daten widerruflich gespeichert. Alle weiteren Daten, inklusive Ihres Kundenkontos, können Sie im Kundenbereich stets löschen.] Wir können die von Ihnen angegebenen Daten zudem verarbeiten, um Sie über weitere interessante Produkte aus unserem Portfolio zu informieren oder Ihnen E-Mails mit technischen Informationen zukommen lassen. Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach zwei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt. Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, insbesondere Finanzdaten, wird der Bestellvorgang per SSL-Technik verschlüsselt.

1.  Nutzung von PayPal

 

Wir bieten die Bezahlung in unserem Webshop via des Zahlungsdienstes “PayPal” an, dessen Anbieter die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden „PayPal“) ist. Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt. Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus. Die an PayPal übermittelten Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. PayPal gibt Ihre Daten möglicherweise auch an Dritte weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen von PayPal abrufbar unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full/.

2. Nutzung von Klarna

 

Wenn Sie die Bezahlung via „Klarna“ auswählen, werden, um die Abwicklung der Zahlung zu ermöglichen, Ihre persönlichen Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Geschlecht, E-Mailadresse, Telefonnummer und IP-Adresse) sowie Daten, welche im Zusammenhang mit der Bestellung stehen (z. B. Rechnungsbetrag, Artikel, Lieferart) zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung an Klarna AB (publ) [https://www.klarna.com/de], Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden („Klarna“) weitergegeben, sofern Sie hierin gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO im Rahmen des Bestellprozesses ausdrücklich eingewilligt haben. An welche Auskunfteien Ihre Daten von Klarna hierbei weitergeleitet werden können, können Sie hier einsehen: https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/credit_rating_agencies Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. Die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls verwendet Klarna für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit durch eine Nachricht an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen oder gegenüber Klarna widerrufen. Jedoch bleibt Klarna ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen für Betroffene mit Sitz in Deutschland behandelt.

 

  1. Nutzung von SOFORT

SOFORT Banking ist eine vertrauenswürdige und einfache Art, online zu bezahlen. Kunden nutzen zur Anmeldung in der Onlinebanking-Umgebung von SOFORT Banking ihre eigenen Onlinebanking-Login-Daten und überweisen dort den Rechnungsbetrag von ihrem Bankkonto.

https://www.mollie.com/de/payments/sofort

 

  1. Nutzung Kreditkarte
    Bei uns kannst du bequem und sicher mit deiner Kreditkarte bezahlen. Wir akzeptieren Kreditkarten der Anbieter MasterCard, Visa, American Express. Mehr Informationen über die Zahlung mit Kreditkarten erfahren Sie direkt bei Ihrem entsprechenden Kreditkartenanbieter.
  2. Giropay
    Giropay ist ein Online-Bezahldienst, hinter dem zahlreiche große Banken stehen. Über diesen Service kannst Du Einkäufe im Internet schnell und einfach bezahlen. Für die Nutzung von Giropay ist keine eigene Anmeldung nötig. Vielmehr hängt die Benutzung davon ab, ob euer Kreditinstitut den Dienst auch unterstützt. Die Nutzung des Bezahlverfahrens ist kostenlos. Genauso wie bei PayPal und im Gegensatz zur klassischen Überweisung erhält der Verkäufer bei der Zahlung per Giropay sofort eine Mitteilung über den Geldeingang und kann die Ware demnach schnell versenden. Alle Informationen zu Giropay finden Sie unter https://www.giropay.de/

VIII. Mediendienste

1. YouTube-Videos

 

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. laut dem Betreiber von Youtube, Google Ireland Limited („Google“),

Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen.  Sobald Sie ein YouTube-Video auf dieser Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube- Account ausloggen. Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern oder vergleichbare Wiedererkennungstechnologien (z.B. Device-Fingerprinting) einsetzen. Auf diese Weise kann YouTube Informationen über Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen. Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sofern Sie uns eine entsprechende Einwilligung erteilen, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

 

IX. Web-Analytics; Online Werbung; Websiteoptimierung

 

1. Google Analytics/Universal Analytics/Google Global Site Tag

 

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA /Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001 (im Folgenden zusammen „Google“ gennant). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Wir haben insoweit ein berechtigtes Interesse an der Nutzung von Google Analytics, um unser Webangebot und unsere Werbung zu optimieren. Sofern Sie uns eine entsprechende Einwilligung erteilen z. B. mittels Ihrer Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Sie können außerdem die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Weiter Informationen zu Google Analytics finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html (Nutzungsbedingungen), http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html (Übersicht zum Datenschutz:) sowie http://www.google.de/intl/de/policies/privacy (Datenschutzerklärung). Wir haben mit Google einen allgemeinen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

 

Wir nutzen Google Analytics als „Google Universal Analytics“ inklusive “Google Global Site Tag“. Wir ermitteln mit beiden Funktionalitäten Informationen über die Nutzung unserer Angebote über verschiedene Endgeräte hinweg (sog. „Cross-Device-Tracking“). Hierzu speichern wir auf dem Endgerät des Nutzers eine eindeutige ID woraus ein pseudonymes Profil des Nutzers mit Informationen aus der Nutzung der verschiedenen Endgeräte erstellt wird. Wir haben insoweit ein berechtigtes Interesse an der Nutzung von Google Universal Analytics und Google Global Site Tag, um unser Webangebot und unsere Werbung zu optimieren. Sofern Sie uns eine entsprechende Einwilligung erteilen z. B. mittels Ihrer Einwilligung zur Speicherung von Cookies, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Sie können zudem der Datenerhebung und -speicherung jederzeit in den Einstellungen Ihres Google-Kundenkontos widersprechen. Weitere Hinweise zu Universal Analytics finden Sie hier: https://support.google.com/analytics/answer/2838718.

 

2. Google Optimize 360

 

Wir nutzen auf unserer Webseite zudem den von Google angebotenen Dienst “Google Optimize“, um die Attraktivität, den Inhalt und die Funktionalität unserer Webseite zu erhöhen, indem wir neue Funktionen und Inhalte einem prozentualen Anteil unserer Nutzer ausspielen und die Nutzungsänderung statistisch auswerten. Google Optimize verwendet Cookies, über die eine Optimierung und Analyse der Benutzung unserer Webseite durch Sie ermöglicht wird. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um Ihre Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse werde nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Nutzung von Google Optimize 360, um unser Webangebot und unsere Werbung zu optimieren. Sofern Sie uns eine entsprechende Einwilligung erteilen z. B. mittels Ihrer Einwilligung zur Speicherung von Cookies, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Sie können außerdem die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter der URL https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie unter: http://www.google.com/analytics/terms/de.html (Nutzungsbedingungen von Google Analytics) sowie https://www.google.de/intl/de/policies/ und https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de (Datenschutzerklärung von Google).

3. Google Web Fonts

 

Auf unserer Website sind Google Web Fonts implementiert. Durch Google Fonts wird es uns ermöglicht, Ihnen ein einheitliches Erscheinungsbild unserer Website zu ermöglichen, unabhängig davon welche Schriften auf Ihrem lokalen System installiert sind.  Die Google Fonts werden von einem Server von Google Inc. (“Google”) in den USA geladen, sofern Ihr Browser nicht auf eine lokale Kopie im Cache zugreifen kann. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse diese Website aufgerufen wurde. Wir nutzen Google Web Fonts auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der einheitlichen Darstellung des Schriftbildes auf der Website. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

 

4. Google Adwords Conversion

 

Wir nutzen das Angebot von Google Adwords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten „Google Adwords“) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu erreichen. Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Adwords ein Cookie in ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie ggf. die Markierung, dass der Nutzer nicht (mehr) angesprochen werden möchte) gespeichert. Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Adwords-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Adwords-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren. Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools will Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google aufbauen. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von AdWords Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.  Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Nutzung der vorbeschriebenen Marketing-Funktionalität, um unser Webangebot und unsere Werbung zu optimieren. Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.  Sofern Sie uns eine entsprechende Einwilligung erteilen z. B. mittels Ihrer Einwilligung zur Speicherung von Cookies, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren (auch) dadurch verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht werden, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) durch Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://wwwDeaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy und https://services.google.com/sitestats/de.html.

 

5. Hotjar

Unsere Website nutzt Hotjar, einen Webanalysedienst der Hotjar Ltd., Level 2, St Julian’s Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julian’s STJ 1000, Malta („Hotjar“), um das Nutzungsverhalten, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und unsere Leistungen und die Nutzererfahrung zu optimieren. Hotjar ermöglicht es uns, die Nutzererfahrung auf unseren Seiten (d.h. wie lange Nutzer auf welchen unserer Seiten verbringt, welche Links sie anklicken, was ihnen gefällt und was nicht usw.) besser zu verstehen, so dass wir unsere Angebote an den Rückmeldungen der Nutzer ausrichten können. Hotjar verwendet Cookies und andere Technologien, um Informationen über Nutzerverhalten und Nutzergeräte zu erfassen (insbesondere die IP Adresse eines Gerätes (die in anonymisierter Form erfasst und gespeichert wird), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Broweserinformationen, geographische Informationen (nur auf Landesbasis), bevorzugte Sprache zur Darstellung unserer Webseite). Hotjar speichert diese Daten in einem pseudnymisierten Nutzerprofil. Weder Hotjar noch wir werden diese Informationen nutzen, um einzelne Nutzer zu identifizieren, noch werden die Daten mit anderen Daten über einzelne Nutzer zusammengeführt. Weitere Einzelheiten können Sie der Dateschutzerklärung von Hotjar unter diesem Link entnehmen: https://www.hotjar.com/privacy. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Nutzung der vorbeschriebenen Marketing- Funktionalität, um unser Webangebot und unsere Werbung zu optimieren. Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO. Sofern Sie uns eine entsprechende Einwilligung erteilen z. B. mittels Ihrer Einwilligung zur Speicherung von Cookies, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Zudem können Sie der Erstellung von Nutzerprofilen, der Speicherung von Daten über Ihre Nutzung unserer Seite durch Hotjar sowie der Nutzung von Tracking-Cookies durch Hotjar auf anderen Seiten jederzeit unter folgendem Link widersprechen bzw. diese unterbinden: https://www.hotjar.com/opt-out.

6. Bing Universal Event Tracking

 

Unsere Website nutzt das Universal Event Tracking (UET) von Microsoft Bing Ads. Dieser Service wird von der Microsoft Corporation („Microsoft“) zur Verfügung gestellt. Dies ermöglicht uns, die Aktivitäten unserer Nutzer zu verfolgen, sofern unsere Website über eine Microsoft Bing Anzeige erreicht wird. Gelangen Nutzer über eine solche Anzeige auf unsere Website, wird auf ihren Computer ein Cookie gesetzt. Auf unserer Website ist ein Bing UET-Tag integriert. Hierbei handelt es sich um einen Code, über den in Verbindung mit dem Cookie einige nicht-personenbezogene Daten über die Nutzung der Website gespeichert werden. Dazu gehören unter anderem die Verweildauer auf der Website, welche Bereiche der Website abgerufen wurden und über welche Anzeige die Nutzer auf die Website gelangt sind. Informationen zu Ihrer Identität werden nicht erfasst. Die erfassten Informationen werden an Server von Microsoft in den USA übertragen und dort grundsätzlich für maximal 180 Tage gespeichert. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Nutzung der vorbeschriebenen Marketing-Funktionalität, um unser Webangebot und unsere Werbung zu optimieren. Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO. Sofern Sie uns eine entsprechende Einwilligung erteilen z. B. mittels Ihrer Einwilligung zur Speicherung von Cookies, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten zudem verhindern, indem Sie das Setzen von Cookies deaktivieren. Dies kann unter Umständen die Funktionalität der Website einschränken. Sie können über die Einstellungen in Ihrem Internetbrowser außerdem festlegen, dass Cookies blockiert und gelöscht werden. Außerdem können Sie der Verwendung der Daten durch Microsoft für den Empfang interessenbasierter Werbung widersprechen, indem Sie die entsprechende  Einstellung über den folgenden Link deaktivieren: https://account.microsoft.com/privacy/ad-settings/. Bing Ads und UET sind Dienste der Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten bei Microsoft finden Sie in der Datenschutzerklärung von Microsoft unter: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

 

7. WooCommerce

 

Unserer Website nutzt den Dienst „Woocommerce“ der Automattic Inc., 60, 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA. Sobald Sie auf einen unserer Produktbuttons klicken, verlassen Sie unsere Webseite und werden auf unsere individuelle Verkaufsseite weitergeleitet. Über die weitere Verarbeitung und über die Dauer der Speicherung Ihrer Daten haben wir keine Kenntnis.  Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Nutzung der vorbeschriebenen Marketing-Funktionalität, um unser Webangebot und unsere Werbung zu optimieren. Dieser Dienst ist eine Basis unserer Website. Weiterführende Hinweise dazu finden sie hier: https://woocommerce.com/terms-conditions/. Sämtliche Funktionen auf der Verkaufsseite sowie auch die gesamte nachgelagerte Verkaufsabwicklung erfolgen über Woocommerce und das German Market Plug-In.

8. Pinterest Conversion Tracking

 

Wie nutzen auf unserer Website den sog. „Pinterest Tag“ der der Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, USA, (“Pinterest”), mittels dessen wir Werbung bedarfsgerecht einsetzen und für messen können. Hierbei werden die folgenden Informationen verarbeitet:

 

  • PageVisits: Messen der Besuche vonn Primärseiten, wie z.B. Produktseiten und Artikelseiten
  • ViewCategory: Messen der Besuche von Kategorieseiten
  • Suche: Messen Sie Suchversuche auf Ihrer Website
  • AddToCart: Maßnahmen, wenn Artikel in den Einkaufswagen gelegt werden
  • Checkout: Abgeschlossene Transaktionen messen
  • WatchVideo: Videoaufrufe messen
  • Anmeldung: Messen der Registrierungen für Ihre Produkte oder Dienstleistungen

Die so erfassten Daten sind für uns anonym und bieten uns keine Rückschlüsse auf die Identität des jeweiligen Nutzers. Loggen Sie sich nach Besuch unserer Webseite in Ihr Pinterest-Konto ein oder besuchen unsere Webseite im eingeloggten Zustand, so ist es möglich, dass diese Daten von Pinterest gespeichert und verarbeitet werden. Pinterest kann diese Daten möglicherweise mit Deinem Pinterest-Konto verbinden und auch für eigene Werbezwecke verwenden.  Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Nutzung der vorbeschriebenen Marketing-Funktionalität, um unser Webangebot und unsere Werbung zu optimieren. Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO. Sofern Sie uns eine entsprechende Einwilligung erteilen z. B. mittels Ihrer Einwilligung zur Speicherung von Cookies, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Sie können der vorgenannten Datenverarbeitung zudem verhindern, indem Sie entsprechende Einstellungen über Ihr Pinterest-Konto oder in Ihren Browsereinstellungen vornehmen.  Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Pinterest: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy.

 

X. Hosting und Content Delivery Networks (CDN)

1. Hoster

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v.a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln. Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen. Wir setzen folgenden Hoster ein:

Savvi. Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit unserem Hoster geschlossen.

 

2. jQuery

 

Auf unserer Website verwenden wir die Javascript-Bibliothek jQuery. Um die Ladegeschwindigkeit unserer Website zu erhöhen und Ihnen damit eine bessere Benutzererfahrung zukommen zu lassen, verwenden wir das CDN (content delivery network) von Google um diese Bibliothek zu laden. Die Wahrscheinlichkeit ist sehr groß, dass sie jQuery bereits auf einer anderen Seite vom Google CDN verwendet haben. In dem Fall kann Ihr Browser auf die im Cache gespeicherte Kopie zurückgreifen und sie muss nicht noch einmal heruntergeladen werden. Sollte Ihr Browser keine Kopie im Cache gespeichert haben oder aus einem anderen Grund die Datei vom Google CDN herunterladen, so werden wiederum Daten von Ihrem Browser an Google übertragen.  Die Nutzung von jQuery erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Nutzung der vorbeschriebenen Marketing-Funktionalität, um unser Webangebot und unsere Werbung zu optimieren. Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben z. B. mittels Ihrer Einwilligung zur Speicherung von Cookies, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Weiter Informationen finden Sie unter: http://www.google.com/analytics/terms/de.html; http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html sowie http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.